Rakard Kingdoms

Rakard Kingdoms
Rakard Kingdoms

Das Strategiespiel Rakard Kingdoms spielt im trüben Mittelalter. Hauptaufgabe ist zunächst das Sammeln oder die Erzeugung von Ressourcen. Diese können z. B. In Eisenminen abgebaut oder auf den eigenen Feldern erzeugt werden.

Hat man erst mal genug Ressourcen beisammen, so kann man sich auch um den Ausbau seiner Stadt und der Stadtmauern kümmern und schließlich Truppen aufbauen, welche die Stadt sowohl verteidigen, als auch andere Spieler angreifen können.

Doch das Spiel besteht bei weitem nicht nur aus Krieg: Es sind auch Handeln, Gilden oder diplomatische Beziehungen möglich. Rakard Kingdoms bietet auch Kennern von ähnlichen Spielen gute Unterhaltung, denn nicht zuletzt durch die Forschungs- und vielen taktischen Möglichkeiten wird eine hohe Komplexität erreicht.

Die Grafik des Spiels ist sehr gut und besticht durch viele, liebevolle Details. Gebäude verändern je nach Ausbaustufe ihr Aussehen. So wird nach und nach aus einem kleinen, noch überschaubarem Dorf nach und nach eine richtige Festung – auch optisch.

Erfreulich ist auch, dass das sehr gelungene Browsergame ganz ohne Plug-Ins wie Java oder Flash auskommt.